Maschinenmodernisierung nach Maß

Modernisierung der Steuerung für eine Verpackungsmaschine  von S5 nach S7-1500

Eine absolut als Sondermaschine einzustufende Verpackungsmaschine (Einzelstück in seiner Art) sollte einem Retrofit seitens der Steuerung unterzogen werden. Erschwerend kam hinzu, dass diese Steuerung durch eine Drittfirma erstellt worden ist. Bei der Analyse der Maschine stellte sich jedoch heraus, dass die 56 Frequenzumrichter mit dem 'ausgedienten' Interbus vernetzt sind.

Somit ergab sich auch die Notwendigkeit, diese ebenfalls zu modernisieren. In einem 2-stufigen Zeitraum wurden zunächst die Frequenzumrichter ausgetauscht. Diese wurden zwar übergangsmäßig dem Interbus wieder zugeordnet, aber in der zweiten Phase erfolgte dann die Umsetzung der S5 - Steuerung nach einer aktuellen S7-1500 - Steuerung. Dabei wurde auf Grund der Maschinengeometrie auf den bewährten Profibus gesetzt.

Neben der zentralen CPU-Station mussten weitere 20 Interbus-Stationen durch ET200SP-Stationen ausgetauscht werden. Auch die Bedienstation, hier ein PC mit einer ZenOn-Runtime - Anwendung, wurde auf den neuesten Stand gebracht.

Durch eine optimale Vorbereitung und Organisation der Montage- und Inbetriebnahmeabläufe erfolgte bereits nach 3 Arbeitstagen die Umschaltung der Maschine auf den Produktionsbetrieb.